Polizeimeldungen aus Wunsiedel

Verkehrszeichen umgebogen
Wunsiedel – In der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag haben Unbekannte ihren überschüssigen Kräften freien Lauf gelassen und die Gemeinschaft darf wohl wieder einmal für den Übermut aufkommen, es sei denn, es gehen sachdienliche Hinweise bei der Polizeiinspektion Wunsiedel zur Tataufklärung ein. Kurz nach Beginn des Brückenradwegs, ca. 100 m nach den Discountern an der Egerstraße  in Richtung Energiepark stand ein Verkehrszeichen das quer über den Radweg gebogen wurde. Zudem wurde ein Zusatzzeichen um das Rohr herumgebogen.
Tschechische Lost-Place-Aktivisten ertappt
Wunsiedel – Der brachliegende Landgasthof Juliushammer war das Ziel von drei jungen Tschechen für ihre Dokumentationen. Mit umfangreicher Kameraausrüstung waren sie angerückt und durch einen unversperrten Hintereingang in den Innenhof der ehemaligen Hotelanlage gelangt.
Nachdem die Türen zu den Gebäuden nicht verschlossen waren, begannen sie nach und nach alles zu besichtigen bis ein Hinweis an die Polizeiinspektion Wunsiedel erging. Eine Polizeistreife nahm die drei vorübergehend fest und weil der Berechtigte zu den Baulichkeiten Strafantrag stellte, wurden sie nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigen für das zu erwartende Verfahren wieder auf freien Fuß gesetzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.